Winterwandern in der Gemeinde Neureichenau

Insgesamt laden 8 gewalzte Winterwanderwege mit einer Länge von ca. 40 km zum Winterwandern ein. Für den geübten Wanderer führt ein gewalzter Winterwanderweg auf den Gipfel des Dreisessel (1.312 m).

Winterwanderweg 1 – Brennerin-Rundweg

Länge: ca. 3 km
Gehzeit: ca. 1 Std.
Verlauf: Start und Ziel ist der Loipenparkplatz in Altreichenau

Winterwanderweg 2 – Hochstein-Rundweg

Länge: ca.5 km
Gehzeit: ca. 1,5 Std.
Verlauf: Start und Ziel ist der Waldparkplatz Duschlberg

Winterwanderweg 3 – Haidmühle

Länge: ca. 9 km
Gehzeit: ca. 3 – 4 Std.
Verlauf: Die Tour führt vom Loipenparkplatz in Altreichenau bis nach Haidmühle.

Winterwanderweg 4 – Winterwanderweg Dreisessel

Länge: ca. 10 km
Gehzeit: ca. 4 – 5 Std.
Verlauf: Der Winterwanderweg führt vom Loipenparkplatz in Altreichenau bis zum Berggasthof Dreisessel.

Winterwanderweg 5 – Stausee Riedelsbach-Rundweg

Länge: ca. 1 km
Gehzeit: ca. 25 Min.
Verlauf: Die Tour führt rund um den Stausee Riedelsbach.

Winterwanderweg 6 – “Glashüttenweg”

Grenzüberschreitender Wanderweg nach Österreich
Länge: ca. 5 km
Gehzeit: ca. 1,5 Std.
Verlauf: Vom Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser der Markierung “Glashüttenweg” folgen.

Winterwanderweg 7 – “Sesselbahn-Panoramaweg”

Grenzüberschreitender Wanderweg nach Österreich
Länge ca. 6 km
Gehzeit: ca. 1,5 Std.
Verlauf: Vom Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser führt die Tour bis zum Parkplatz der Schwarzenbergbahn am Hochficht.

Winterwanderweg 8 – Winter-Nordic-Walking-Trail

Länge: ca. 7 km
Gehzeit: ca. 2 Std.
Verlauf: Die Tour beginnt beim Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser.

Schneeschuhwandern in Neureichenau

Geführte Schneeschuhwanderungen rund um den Dreisessel.
Dauer ca. 2. Std.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen